c't 7/2018
S. 54
Kurztest
Hybridradio

Rundum-Radio

Oben Stoffdach, unten Kunststoffgehäuse: Das Hybridradio Teufel 3sixty soll aus allen Richtungen gleich gut klingen.

Aufmacherbild

Das Teufel-Hybridradio ist mit seinen zweieinhalb Kilo kein Leichtgewicht – auch musikalisch nicht. Zwei Lautsprecher auf der stoffbespannten Oberseite des Gehäuses mit Bassreflexöffnung strahlen nach oben, ein Tieftöner mit 90 Millimeter Durchmesser wummert nach unten, vom Boden ist er durch vier 1,5 Zentimeter hohe Gehäusefüßchen getrennt. Das Radio spielt Musik kräftig und druckvoll ab, Teufel gibt die Ausgangsleistung mit 45 Watt RMS an, eine Angabe über die Sinusleistung findet sich im Datenblatt nicht.

Kommentieren