c't 7/2018
S. 26
News
Apple

Forensiker und Jailbreaker knacken iOS 11

Sachlage klar: Die Entwickler des Electra-Jailbreaks stützen sich auf die Forschung von Google-Mitarbeiter Ian Beer. Die Forensiker von Cellebrite und Grayshift schweigen sich zu dem Thema aus.

Die Forensik-Unternehmen Cellebrite und Grayshift behaupten, aktuelle Apple-Geräte knacken zu können. Cellebrite ist auf Datenforensik und das Auslesen von Mobilfunkgeräten spezialisiert. Laut eigenen Angaben kann die Firma die Zugriffssperren von Geräten mit iOS 11 überwinden. Die genaue Version gibt Cellebrite nicht an.

Sie wollen wissen, wie es weitergeht?

Wegen Siri: iPhone-Verkaufsstopp droht

Der Patentverwerter Portal Communications klagt am Eastern Texas District Court gegen Apple wegen Verletzung dreier Patente rund um ein Spracherkennungssystem durch Apples Assistenzsystem Siri.

Sie wollen wissen, wie es weitergeht?

Thunderbolt-3-SSD mit 1 TByte

Von Sonnet stammt das Laufwerk Fusion TB3 PCIe Flash Drive, das 1 TByte Kapazität und hohe Schreib- und Leseraten bietet.

Sonnet baut in das Fusion TB3 PCIe Flash Drive nun bis zu 1 TByte ein. Bei Lesezugriffen soll das intern per NVMe angebundene Laufwerk bis 2,6 GByte/s liefern, bei Schreibzugriffen bis 1,6 GByte/s.

Kommentieren

Weitere Bilder

News | Apple (1 Bilder)

Von Sonnet stammt das Laufwerk Fusion TB3 PCIe Flash Drive, das 1 TByte Kapazität und hohe Schreib- und Leseraten bietet.