c't 9/2018
S. 50
Test
Fahrradhelm-HUD
Aufmacherbild

Zweirad-Bildschirm

Head-up-Display für Fahrradhelme

Autofahrer bekommen über Head-up-Displays bereits seit Jahren Informationen geliefert, ohne dafür den Blick von der Straße nehmen zu müssen. O-Synce will mit seinem USEE eine massentaugliche Lösung für Radfahrer gefunden haben.

Die Idee eines Anzeigesystems für Fahrradfahrer, das Informationen im Sichtfeld einblendet, ist an sich nicht neu. Bisherige Lösungen werden jedoch üblicherweise an einer Sportbrille montiert, was im Alltag eher unpraktisch ist. Kurzsichtige müssen sich zudem eine weitere Brille mit teuren Korrekturgläsern anschaffen.

Die Firma O-Synce hat unter dem Namen USEE (steht für den englischen Begriff „U See“, also „Du siehst“) ein HUD entwickelt, das sich stattdessenan Fahrradhelmen anbringen lässt. Zu diesem Zweck wird eine Halterung aus Kunststoff mit einem kleinen Steg mitgeliefert, auf den sich das Displaymodul problemlos schieben lässt.

Kommentieren