c't 9/2018
S. 30
News
Linux

Minimalistisches Linux: Slax 9.4.0

Die superschlanke Linux-Distribution Slax läuft auch auf alten Rechnern.

Die kleine Linux-Distribution Slax stellt nur geringe Anforderungen an die eingesetzte Hardware: Nach dem Start des Live-Systems beansprucht es nur rund 125 MByte RAM. Will man einen Webbrowser nutzen, sollten aber mindestens 512 MByte Arbeitsspeicher vorhanden sein. Für den Betrieb auf älteren Rechnern steht neben einer 64-Bit-Fassung auch ein ISO-Image für 32-Bit-x86-Systeme zum Download bereit.

Sie wollen wissen, wie es weitergeht?

Mesa 18.0 verbessert 3D-Treiber

Zu den Highlights des neuen Mesa 8.0 zählen Performance-Optimierungen für AMDs OpenGL- und Vulkan-Treiber. Der enthaltene AMD-Videotreiber unterstützt erstmals die Video-Encode-Einheit, die bei Ryzen-Prozessoren mit Grafikeinheit das Endcodieren von Videos übernehmen kann. Die Treiber für die Grafikarten der Radeon-HD-Serien 5900 und 6900 beherrschen jetzt Version 4.3 der OpenGL-Programmierschnittstelle.

Kommentieren

Weitere Bilder

News | Linux (1 Bilder)

Ein Klick auf das Icon unten links öffnet ein Menü, das sich direkt auf den Desktop legt.