c't 1/2019
S. 110
Praxis
Hardware-verschlüsselte SSDs
Aufmacherbild

Der weite Weg

Selbstverschlüsselnde SSDs mit Bitlocker nutzen

Um Bitlocker auf einem selbstverschlüsselnden Laufwerk zu verwenden, sind oft mehr Handgriffe nötig als für normale Software-Verschlüsselung. Wir zeigen, was Sie beachten sollten.

Oft steckt in SSDs der Mittel- und Oberklasse ein Controller, der Daten in Echtzeit verschlüsselt, bevor sie in die Flash-Chips geschrieben werden – ein paar solcher Datenträger haben wir im vorangegangenen Artikel vorgestellt. Selbstverschlüsselnde SSDs könnte man zwar einfach übers PC-BIOS mit dem ATA-Security-Kennwort ver- und entriegeln. Komfortabler und flexibler gehts aber mit Microsofts Laufwerksverschlüsselungs-Tool Bitlocker. In diesem Fall verschlüsselt Bitlocker allerdings nicht selbst, sondern kümmert sich lediglich um das Schlüssel-Management.

Voraussetzungen

Kommentare lesen (1 Beitrag)