c't 1/2019
S. 3
Editorial
Editorial
Joerg Heidrich, Nicolas Maekeler

Die Wohnung entwanzen

"Ernsthaft? Ihr als Datenschützer nutzt Alexa? Wie kann man sich denn freiwillig so eine Abhörvorrichtung ins Haus stellen?" Ja, als Jurist bei Heise muss man sich von den Redakteuren einiges anhören. Und zugegeben, ständig von einer kleinen Dose belauscht zu werden, die Sprachdaten in US-Clouds funkt und dort bis zum St. Nimmerleinstag speichert, macht ein mulmiges Gefühl.

Doch das ignoriert der innere Zwölfjährige, der jeden Abend wieder auf und ab hüpft, wenn man die magischen Wort "Alexa, schalte das Licht im Wohnzimmer an!" sagen darf. Dazu noch das Lächeln der weniger technikaffinen Familienmitglieder, die nun nicht mehr mit vier Fernbedienungen jonglieren müssen, wenn sie Musik hören wollen, - oder die zum x-ten Mal den Pups-Generator aktivieren.

Vertrauliche Daten aus dem privatesten Umfeld einem Unternehmen anzuvertrauen funktioniert aber nur, wenn man darauf vertrauen kann, dass sie dort sicher verwahrt werden. Dieses Vertrauen hat Amazon durch eine prekäre Datenpanne dauerhaft zerstört, die Kollegen von c't aufgedeckt haben (siehe Seite 16): Tausende Aufnahmen eines Alexa-Nutzers sind in fremde Hände geraten.

Wer derart sensible Daten speichert, muss für ein entsprechend hohes Schutzniveau sorgen. Egal, was Amazon technisch und organisatorisch dazu unternahm: Es hat ganz offensichtlich versagt. Und warum muss Amazon die Sprachaufzeichnungen nach dem Anlernen von Alexa überhaupt noch speichern? Damit US-Ermittler sie anfordern können, wie jüngst geschehen? Solche Sammlungen bergen doch immer das Risiko einer Datenpanne. Die Amazon auch nicht zu überraschen scheint: "Ups, schade, ... Einzelfall?"

Den letzten Rest Vertrauen, auch bei den inneren Zwölfjährigen, hat Amazon mit seiner sehr schmallippigen Reaktion gegenüber c't und den Betroffenen der Datenpanne verspielt. Unsere persönliche Konsequenz lautet: "Alexa, pack deine Sachen und geh! Und lass bloß unsere Daten hier!"

Unterschrift Joerg Heidrich, Nicolas Maekeler Joerg Heidrich, Nicolas Maekeler Unterschrift Joerg Heidrich, Nicolas Maekeler Joerg Heidrich, Nicolas Maekeler

Forum

Kommentare lesen (16 Beiträge)