c't 4/2019
S. 35
Hintergrund
Trends 2019: 5G-Mobilfunk
Aufmacherbild

Für Milchkannen, Fabriken und Städte

5G für die Welt der Zukunft

Eine der wichtigsten Entwicklungen für die Umgestaltung unseres digitalen Alltags ist 5G. Das hat wenig mit dem klassischen Mobilfunk zu tun, wie wir ihn bislang kennen. Was mit 5G möglich ist und was auf uns zukommt.

Auch im Jahr 2019 erscheint eine Diskussion darum, ob jede Milchkanne Netzanschluss braucht, etwas absurd. Vor allem, wenn man sich anschaut, was 5G leisten kann, wofür es gedacht ist – und wie sehr 5G damit die Basis für die künftige Entwicklung einer digitalen Gesellschaft ist. Die wichtigsten Vorzüge der kommenden fünften Mobilfunkgeneration (5G) sind hohe Geschwindigkeit, bessere Energieeffizienz und minimale Signallaufzeit (Latenz) (siehe Seite 43).

Kein Gerät dürfte aber alle diese Attribute auf einmal bieten. Stattdessen kann man neben den branchenprägenden Smartphones, Tablets und Routern weitere Geräteklassen für ganz unterschiedliche Zwecke erwarten. Dazu gehören AR- und VR-Brillen sowie stationäre Internet-Anschlüsse, die hohe Geschwindigkeiten liefern sollen.

Kommentieren