c't 8/2019
S. 174
Buchkritik
Programmierung

Die Vielzwecksprache kennenlernen

Wenn es darum geht, mit welcher Sprache ein hoffnungsvoller Programmiernovize den Anfang machen sollte, ist C# nicht unbedingt die schlechteste Wahl. Der passende Komplettkurs aus Bonacinas Einsteigerserie setzt die Hürden für Neulinge niedrig.

C# wurde mit Beginn des neuen Jahrtausends als objektorientierte .NET-Sprache im Auftrag von Microsoft entwickelt. Die nach dem Cis der chromatischen Tonleiter benannte jüngere Verwandte des Sprachklassikers C++ erweist sich im Hinblick auf Einsatzzwecke und Programmiertechniken als wahres Chamäleon.

Kommentieren