c't 1/2019
S. 124
Test
Ergonomische Mausalternativen
Aufmacherbild

Fühlmäuse

Sechs innovative, ergonomische Alternativen zur Computermaus

Normale Mäuse sind nicht besonders ergonomisch, diein dieser Hinsicht besseren Vertikalmäuse nicht jedermanns Geschmack. Doch es gibt andere Lösungen: Vom Rollband über einen Stift bis hin zum Touchpad haben wir uns Alternativen zur klassischen Maus angesehen. Drei liegen zentral vor der Tastatur, drei daneben. Alle sechs sind originell und ergonomisch.

Ergonomie am Arbeitsplatz ist und bleibt wichtig – entweder weil man bereits Beschwerden oder körperliche Einschränkungen hat oder weil man diesen vorbeugen möchte. Vertikalmäuse, auch Hochkantmäuse genannt, können ein Lösungsweg sein. Sechs davon haben wir erst vor Kurzem getestet [1].

Sie benutzt man links oder rechts der Tastatur. Je nach deren Breite sind dafür mehr oder weniger weite Hand- und Armbewegungen vonnöten, um die Maus zu bewegen und mit der Hand auf die Tastatur oder zurückzuwechseln. Bei klassischen Mäusen bleibt hierbei auch die Verdrehung des Unterarms bestehen, wenn man die Hand horizontal auf die Maus legt. Da gibt es bessere Lösungen.

Kommentare lesen (2 Beiträge)