c't 10/2019
S. 136
Praxis
Hallo Linux: PAM-Module
Aufmacherbild

Türsteher nach Maß

Spannende PAM-Module für komfortable Linux-Authentifizierung

Noch regelt das Passwort den Zugang zum Linux-Desktop. Doch mit passenden Pluggable Authentications Modules kann man seine Berechtigung auch via PIN-Code, Gesicht oder mit einem universellen Hardware-Token nachweisen.

Wie man Anwendungen die richtigen Pluggable Authentications Modules beibringt, beschreibt der Artikel auf S. 132. Hier geht es jetzt vor allem darum, eine Auswahl von getesteten Modulen vorzustellen und über die ersten Hürden der Inbetriebnahme zu helfen.

Fertige PAM-Module gibt es zuhauf; bei Ubuntu zeigt der Befehl

Kommentare lesen (1 Beitrag)

Weitere Bilder

Türsteher nach Maß (1 Bilder)

Nichts für jederman: Mit dem Utility ukuu kann man unter Ubuntu auch Mainline-Kernel installieren.