c't 10/2019
S. 90
Kurztest
Wandernavi

GPS-Knochen

Das Wandernavi GPSMAP 66st von Garmin nutzt Galileo-Satelliten und gibt Rohdaten aus.

Aufmacherbild

Wandernavis mit herkömmlichem Display und Knopfbedienung stehen bei Spaziergängern, Radlern und Geocachern trotz der Annehmlichkeiten von Touchscreens hoch im Kurs. Denn solche Geräte verstellen sich weniger leicht, wenn sie am Rucksack baumeln oder wenn Regentropfen auf das Display klopfen.

Kommentieren