c't 11/2019
S. 120
Test
Tastatur-Maßanfertigungen
Aufmacherbild

Tippen maßgeschneidert

Drei individuell angefertigte Tastaturen für Tipp-Spezialisten und Tasten-Connaisseure

Tippen ist Geschmackssache – manchmal müssen es spezielle Tastenschalter oder Layouts sein. Wir haben von den Herstellern Unicomp, Uniqey und WASD Tastaturen nach Maß bauen lassen und schauten uns in dem Zuge an, wie umfangreich die Wahlmöglichkeiten und der Bestellprozess sind und was die Custom-Keyboards taugen.

Tastaturen müssen nicht langweilig sein: Dank individueller Fertigung bekommt man die persönlich passenden Tastenschalter, ungewöhnliche Designs und hochwertige Verarbeitung – ohne zu Gaming-Produkten mit 50 Extratasten und raumausleuchtender LED-Beleuchtung greifen zu müssen. Und dabei kommt man teils sogar günstiger weg als mit Top-Modellen von Razer, Corsair oder Logitech.

Uniqey baut seine Q100-Tastatur in Deutschland. Unicomp hat rund zehn Modelle im Angebot, WASD seine V3-Tastatur in drei verschiedenen Größen. Wir haben uns bei allen dreien eine Standardtastatur mit USB-Kabel und Ziffernblock maßschneidern lassen.

Kommentare lesen (2 Beiträge)