c't 11/2019
S. 101
Kurztest
Backup-Tool Duplicati 2

Duplicati 2.0

Duplicati nimmt Backups den Schrecken. Mit nur ein paar vorsorglichen Klicks ist man beim nächsten Datencrash fein raus. Als Speicher genügen USB-Platten, NAS und Onlinespeicher. Version 2 läuft sogar als Server im Netz.

Aufmacherbild

Duplicati zählt zu den beliebtesten Backup-Tools bei unseren Lesern. Seit wir Version 1 im Heft vorgestellt haben, erreichen uns immer wieder Anfragen zu der der kostenlosen Software, was zeigt, dass sie vielerorts im Einsatz ist. Inzwischen ist Version 2 gereift, welche die Entwickler nach wie vor als Beta bezeichnen. Sie läuft jedoch stabil und eignet sich unserer Erfahrung nach für den täglichen Einsatz. Wer jetzt mit Duplicati startet, sollte gleich zu der neuen Ausgabe greifen, da die alte nicht länger weiterentwickelt wird.

Kommentare lesen (1 Beitrag)