c't 16/2019
S. 178
Buchkritik
Data Science

Stimmen zu Big Data

Ein Autorenteam um die Vienna Data Science Group hat Beiträge zu vielen wichtigen Aspekten der Datenauswertung in ein Buch gepackt, das den Anspruch eines Standardwerks erhebt. Auch Leuten, die bereits Vorwissen mitbringen, bietet es noch Stoff zum Lernen.

Wenn es darum geht, die Effizienz von Datennutzung und -auswertung im Unternehmen zu verbessern, gehören Machine-Learning-Verfahren zu den Wegen, mit denen sich Einsparungen erreichen lassen. Oft sind die Auswirkungen von Data-Science-getriebenen Verbesserungskonzepten nicht auf den ersten Blick zu erkennen. Die Autoren des Buches vollführen einen Rundumschlag, der außer technischen Problemen auch organisatorische Anpassungen erfasst.

Kommentieren