c't 18/2019
S. 94
Kurztest
Aufgabenverwaltung

Alles geregelt kriegen

Mit TickTick soll keine Aufgabe übersehen werden. Dabei bietet der Online-Dienst deutlich mehr als eine einfache To-do-Liste.

TickTick erinnert an Einkäufe oder Projektaufgaben und sammelt diese in Listen – zum Beispiel für Beruf und Privates. Einträge lassen sich mit „High“, „Medium“ und „Low“ priorisieren sowie mit Unteraufgaben versehen. Erhalten Aufgaben ein Fälligkeitsdatum, zeigt das Tool sie in Smart Lists wie „Today“, „Tomorrow“ und „Next 7 Days“ an. Bislang steht TickTick nur auf unter anderem Englisch zur Verfügung.

Kommentieren