c't 18/2019
S. 62
Vorsicht, Kunde
Verschwundene Rufnummer
Aufmacherbild

Keine Nummer unter diesem Anschluss

O2 lässt Mobilfunkrufnummer verschwinden

Eine einmal ergatterte, leicht zu merkende Mobilfunkrufnummer möchte man natürlich gerne für immer behalten. Dann sollte man allerdings gut aufpassen, dass der Anbieter den Vertrag nicht still und heimlich kündigt.

Vor ein paar Jahren hatte Björn R. richtig Glück: Sein Mobilfunkprovider wies ihm eine sehr leicht zu merkende Nummer zu, vier jeweils doppelte Ziffern in Folge. Zwar nutzte er in den folgenden Jahren die Nummer zunächst nicht mehr, wollte sie aber auch auf keinen Fall verfallen lassen.

Bei Prepaid-Providern stieß er aber immer wieder auf das Problem, dass er von Zeit zu Zeit Guthaben aufladen musste. Er fürchtete, das einmal zu verpassen und die schöne Nummer dadurch zu verlieren. Auf Anraten eines Hotline-Mitarbeiters von O2 portierte er sie schließlich auf die mit seinem DSL-Vertrag gekoppelte Gratis-SIM.

Kommentare lesen (5 Beiträge)