c't 19/2019
S. 192
Story
Späher
Aufmacherbild
Illustration: Jan Bintakies, Hannover

Späher

Sie standen auf der falschen Seite, doch das war ihnen nicht bewusst. Sie hatten ihren Auftrag, und den würden sie erfüllen, so gut sie es vermochten. Zweifel waren nicht vorgesehen.

Paul war der erste, der abhob, und die anderen folgten. In ihrer flachen Hierarchie gab es keinen Anführer, keine zentrale Instanz. Jeder traf seine Entscheidungen selbst. Doch sie hatten gelernt, Pauls Nähe zu suchen. Er war vorsichtig, beobachtete und analysierte, und seine Warnungen hatten sie schon oft vor Schaden bewahrt. Das war ihre oberste Direktive: Überleben.

Der Himmel war bedeckt, die Luft feucht vom Regen. Pfützen auf Straßen und Dächern reflektierten das Licht der Laternen. So wäre es schwierig gewesen, die Truppe optisch zu erfassen. Gute Bedingungen. Sie schwärmten aus.

Kommentieren