c't 20/2019
S. 52
Test
Android Q
Aufmacherbild
Bild: Google

Googles nette Geste

Die Neuerungen von Android 10

Die neueste Android-Version bringt viele Änderungen an der Optik und Bedienung. Einige davon sind gelungen, an andere muss man sich gewöhnen. Wir haben uns alle Neuerungen angeschaut.

Wenige Wochen nach der sechsten und letzten Vorabversion der kommenden Android-Version hat Google nun Android 10 veröffentlicht. Die größte Veränderung ist die neue Gestensteuerung – oder besser gesagt, Googles zweiter Versuch einer Gestensteuerung. Schon mit Android 9 musste das klassische 3-Button-Menü am unteren Bildrand weichen. Heraus kam aber nur eine halbgare Mischung aus Gesten und Buttons, die bei vielen Nutzern auf Ablehnung stieß.

Mit Android 10 wagt Google einen neuen Versuch und setzt die Gestensteuerung konsequenter um: Die Schaltflächen am unteren Bildrand fehlen nun ganz. Davon profitieren besonders Smartphones mit kleineren Bildschirmen.

Kommentare lesen (2 Beiträge)