c't 23/2019
S. 94
Test & Beratung
Notebook
Aufmacherbild

OLED zum Stiften

Hybrid-Notebook HP Spectre x360 15 mit stiftbedienbarem OLED-Bildschirm

Der farbstarke OLED-Bildschirm des HP Spectre x360 15 dient nicht nur zur Bilddarstellung: Dank 360-Grad-Scharnieren lässt sich das Notebook auch als stiftbedienbares Riesen-Tablet benutzen.

Kürzlich hatte wir bereits einige 15,6-Zoll-Notebooks getestet, in denen OLED-Bildschirme zum Einsatz kommen [1]. HPs Spectre x360 15 war damals nicht dabei, passt mit seinem OLED-Touchscreen aber ebenfalls ins Testfeld – daher an dieser Stelle ein Nachtest.

Das 4K-Panel stammt wie die 15,6-Zoll-OLEDs in den anderen Notebooks von Samsung; dementsprechend liefert es auch dieselben Messwerte hinsichtlich Helligkeit (bis zu 350 cd/m2) und Farbraumabdeckung (AdobeRGB). Auf ein von HP erstelltes Farbprofil in der Windows-Vorinstallation muss man allerdings verzichten.

Kommentieren