c't 24/2019
S. 24
Titel
Der optimale PC: Luxus-PC
Aufmacherbild

12 Kerne deluxe

PC-Bauvorschlag mit 12-Kern-CPU und noch schnellerer SSD

AMD Ryzen 3000 macht es möglich: Unser Luxus-PC bietet die Leistung von High-End-Rechnern, kostet aber unter 1500 Euro.

CPU-Performance lässt sich nur durch noch mehr CPU-Performance ersetzen. Unser Bauvorschlag für einen Luxus-PC eignet sich für 4K-Videoschnitt, 3D-Modellierung und Softwareentwicklung, denn er rechnet im Rendering-Benchmark Cinebench R20 fast doppelt so schnell wie der Ryzen-Allrounder (siehe S. 20).

Die Basisvariante tritt mit Ryzen 9 3900X, 32 GByte Arbeitsspeicher und einer NVMe-SSD mit PCI-Express-4.0-Anbindung an. Mit der optionalen GeForce RTX 2070 Super taugt der Rechner zum potenten Spieleboliden für 2560er- oder 4K-Auflösung. Für speicherhungrige Anwendungen lässt sich der Arbeitsspeicher auf bis zu 128 GByte aufstocken. Zudem kann der Rechner mit ECC-RAM umgehen.

Kommentare lesen (1 Beitrag)

Videos