c't 25/2019
S. 36
Wissen
Fake News

Zahlen, Daten, Fakten

Glaubwürdigkeit von Nachrichten

Quellen: ¹ Ipsos, 2019, weltweite Befragung, ² PwC (2019), ³ EU-Kommission (TMS), 4 IfD Allensbach (2019, Befragung, Alter > 14 Jahre)

Gerade über soziale Netzwerke verbreiten sich Lügenmärchen schnell, glauben viele. Für die meisten sind Gespräche weiter Hauptquelle für Informationen, fast abgehängt dagegen klassische Medien. Gleichwohl sieht man Journalisten in der Pflicht, etwas gegen Fake News zu tun. Das gilt aber auch für alle Bürger. Doch nur etwas mehr als die Hälfte der Menschen prüft Nachrichten. (mil@ct.de)

Kommentieren