c't 6/2019
S. 94
Test
Smart-Home-Zentrale
Aufmacherbild

Kluge Kugel

Smart-Home-Zentrale Homey mit vielen wichtigen Funkstandards

Ob ZigBee, Z-Wave, Baumarkt oder Bluetooth: Die Smart-Home-Kugel von Athom versteht sich auf viele Standards und verbindet unterschiedliche Komponenten unter einer Oberfläche.

Die Smart-Home-Zentrale Homey steckt in einer recht ansehnlichen weißen Kunststoffkugel mit zwölf Zentimetern Durchmesser, deren leicht geneigter Äquator mit einem Kranz aus 24 RGB-LEDs durchzogen ist. Drei silberne Kunststoffmurmeln dienen als Standfüße und geben der mit 311 Gramm recht leichten Smart-Home-Zentrale Halt.

Die nötige Energie bezieht Homey aus dem mitgelieferten USB-Netzteil (2000 mA), ansonsten findet sich auf der Rückseite lediglich noch ein 3,5-mm-Anschluss für die Ausgabe von Audiosignalen – dazu später mehr.

Kommentieren