c't 25/2020
S. 108
Test & Beratung
Geschenkideen der c't-Redaktion

Safer Christmas

30 Geschenkideen fürs Fest

Was für ein Jahr! Frei nach dem Motto „Alles bleibt anders“ musste auch der c’t-Weihnachtsmann neue Wege beschreiten. Im Home­office bereitet er sich und seine Redaktions-Helferlein aufs nahende Fest vor.

Von Robin Brand und Sven Hansen

Der Job als Weihnachtsmann ist nicht unbedingt abwechslungs­reich. Man könnte auch sagen, es ist jedes Jahr die alte Leier. Doch 2020 muss ich mir ausnahmsweise mal nicht das Rentier von hinten anschauen, sondern sitze im wohlig warmen Homeoffice. Hier kann ich meine neuen Geschenkeauslieferungsdrohnen aus dem Sessel beaufsichtigen, ich hoffe die verlieren nicht schon wieder das GPS-­Signal.

Das „Neue Normal“ hat sich auch in den Geschenkideen der c’t-Redaktion niedergeschlagen. Wobei es zum Einstieg eher darum geht, auf der Suche nach dem „Old Normal“ die ein oder andere Leidenschaft in Zeiten des privaten Rückzugs an überlangen Winterabenden neu zu entdecken.

In der Kategorie „Home, Sweet Homeoffice“ haben die Kolleginnen und Kollegen Geschenketipps zusammengestellt, die das Arbeiten in den eigenen vier Wänden etwas erträglicher machen. Wie bei allen Empfehlungen gilt: Jeder Tipp ist handverlesen und von der Redaktion geprüft.

Unter „Social Antidistancing“ finden Sie Geschenke, die auf digitalem Wege für mehr Nähe sorgen, beim „Lonely Fighter“ kommen auch Outdoor-­Fans zum Zuge. Die Geschenkideen für Bastelfreunde runden den Artikel ab. 

Ich für meinen Teil werde mich dieses Jahr zurückziehen und das Fest aus der Ferne beobachten. Mein Dank gilt neben den Drohnen all den fleißigen Paketdiensten, die meinen Rentieren und mir diese Verschnaufpause ermöglichen. Nächstes Jahr übernehmen wir wieder.

Bleiben Sie gesund, (sha@ct.de)

Kommentieren