Artikel-Archiv c't 7/1991, Seite 30

  • Thumbnail, c't 7/1991, Seite 30

    Der schwedische Weg

    Neue Grenzwerte für strahlungsarme Monitore

    Seit 1979 in ersten Untersuchungen in den USA (Denver) auf einen möglichen Zusammenhang zwischen Krebserkrankungen bei Kindern und elektromagnetischen Feldern hingewiesen wurde, ist das Thema `Strahlen´ in aller Munde. Das öffentliche Interesse konzentrierte sich schnell auf Bildschirmarbeitsplätze, da hier eine sehr lange Expositionszeit gegeben ist. In einer Vielzahl von Untersuchungen versucht man seither, einen schlüssigen Beweis für die Schädlichkeit oder Unschädlichkeit von elektromagnetischen Feldern zu finden.

    BibTeX anzeigen