Artikel-Archiv c't 8/1994, Seite 96

  • Thumbnail, c't 8/1994, Seite 96

    JPEG und MPEG

    Digitalvideo mit Amiga

    Auf dem Amiga rollt die zweite Videowelle: digitale Aufzeichnung und Bearbeitung, vollformatig, in 16 Millionen Farben und Motion-JPEG- beziehungsweise MPEG-komprimiert. Mehrere neue Systeme wollen jetzt Home- und Profistudios für Digitalvideo mit dem Amiga erobern, nachdem analoge Videobearbeitung schon seit Jahren die Domäne dieses Rechners ist.

    BibTeX anzeigen