Artikel-Archiv c't 12/2004, Seite 96

  • Fair, fairer, fünfzig

    Der richtige Preis für den legalen Musik-Download

    Während die in den USA erfolgreichen Online-Musikläden iTunes und Napster an der europäischen Tür kratzen, streiten hierzulande die Plattenbosse und die rüstige Verwertungsgesellschaft GEMA um den noch nicht vor- handenen Download-Kuchen.Alle wollen profitieren, und das Resultat sind Bedingungen und Preise,die viele potenzielle Kunden nicht als fair empfinden.c ?t meint: 50 Cent und gut.

    BibTeX anzeigen