Artikel-Archiv c't 22/2005, Seite 222

  • Kristallmanufaktur

    Schritte auf dem Weg zum sehrichtungsunabhängigen LC-Schirm

    Nachdem Flüssigkristalldisplays die Schreibtische erobert haben, wollen sie sich als flache Fernseher auch in den Wohnstuben breit machen. Im großen Raum mit mehreren Betrachtern werden allerdings andere Anforderungen an den Schirm gestellt als bei direkter Draufsicht am Arbeitsplatz: Insbesondere die Blickwinkelabhängigkeit der LCDs muss deutlich reduziert werden.

    BibTeX anzeigen