Artikel-Archiv c't 4/2006, Seite 216

  • Portwart

    USB-Geräte gezielt sperren

    Der Komfort, den Anwender bei der USB-Schnittstelle schätzen, stellt Administratoren mitunter vor Probleme. Sie müssen einerseits verhindern, dass etwa über USBSticks Firmendaten den Weg zur Konkurrenz finden oder Schadprogramme ins Firmennetz gelangen, andererseits soll erlaubte Peripherie weiterhin funktionieren. Ein Skript hilft aus dem Dilemma.

    BibTeX anzeigen