Artikel-Archiv c't 14/2007, Seite 94

  • Pimp my Stick

    Tipps und Tools für den Einsatz portabler Software

    Sobald der richtige USB-Stick ausgesucht und mit den passenden portablen Anwendungen befüllt ist, kann es eigentlich losgehen. Doch anfangs will sich das vertraute Arbeitsgefühl nicht so recht einstellen. Erst mit den richtigen Kniffen und Werkzeugen arbeitet es sich mit dem Stick genauso komfortabel wie mit fest installierter Software.

    BibTeX anzeigen