Artikel-Archiv c't 14/2008, Seite 80

  • Thumbnail, c't 14/2008, Seite 80

    Himmlischer Anblick

    Online-Astronomieprogramme machen den Rechner zum virtuellen Observatorium

    Das Universum mit den weltbesten Teleskopen erkunden – das reizt selbst Laien, die mit Astronomie bisher noch nichts zu tun hatten. Google Sky und Microsoft WorldWide Telescope bringen Fotos aus der aktuellen Forschung auf den Bildschirm und laden zu faszinierenden Erkundungstouren am virtuellen Sternenhimmel ein.

    BibTeX anzeigen