Artikel-Archiv c't 7/2012, Seite 120

  • Gut App-geschaut

    Netzwerkverkehr von Smartphones kontrollieren

    Viele Apps fordern zwar höflich den Zugriff auf das Adressbuch an, verraten aber nicht, was sie mit diesen Daten konkret machen. Werden sie nur lokal verarbeitet oder etwa auf einen Server des Herstellers übertragen? Und welche Daten betrifft das dann genau? Wir zeigen am Beispiel von WhatsApp, wie Sie Apps auf die Finger schauen und potenzielle Datenschmuggler enttarnen.

    Umfang: ca. 4 redaktionelle Seiten
    BibTeX anzeigen