Artikel-Archiv c't 12/2014, Seite 176

  • Matrix reloaded

    Von Matrizen und magischen Compiler-Fähigkeiten

    Programme, die mit üblichen Matrixroutinen arbeiten, können häufig ohne jegliche Änderung des Codes einfach durch die magischen Kräfte moderner Compiler um Größenordnungen schneller laufen. Nicht von solch läppischen Faktoren wie zwei oder drei ist dabei die Rede, sondern von hundert oder gar tausend.

    Umfang: ca. 4 redaktionelle Seiten
    BibTeX anzeigen