Artikel-Archiv iX 2/2012, Seite 119

  • Alles richtig

    Standards regeln die Softwareentwicklung

    Fahr- und Flugzeuge, medizinische Geräte und Industrieanlagen müssen fehlerfrei laufen, damit sie Menschen und Umwelt nicht gefährden. Mit Standards wollen die einzelnen Branchen die funktionale Sicherheit von Embedded-Systemen gewährleisten, zum Beispiel mit der Automotive-Norm ISO 26262 oder DO-178B für die Luftfahrt. Sie formulieren Vorgaben für die Hard- und Softwareentwicklung sowie für die zugrunde liegenden Methoden und Prozesse innerhalb der Organisation.

    Umfang: ca. 4 redaktionelle Seiten
    BibTeX anzeigen