Artikel-Archiv iX 9/2014, Seite 110

  • Wenn agil nicht geht: Feature Driven Development

    Leichte Dellen

    Trotz vieler Vorteile eignen sich agile Entwicklungsprozesse nicht immer und überall. Oft muss man die Modelle anpassen, und manchmal funktionieren sie gar nicht. Feature Driven Development bietet eine Alternative, denn es überbrückt die Kluft zwischen starren und agilen Herangehensweisen.

    Umfang: ca. 4 redaktionelle Seiten
    BibTeX anzeigen