Mac & i 5/2017
S. 60
Praxis
iOS 11
Aufmacherbild

Das Beste in iOS 11

So nutzen Sie die vielen, teils versteckten Neuerungen

iOS wird mit jedem Jahr besser: Apple hat vor allem die iPad-Nutzung durch nützliche Funktionen erheblich ausgebaut. Auch iPhone-Nutzern bringt iOS 11 viele Neuerungen, darunter das flexible Kontrollzentrum. Wir zeigen, wo sich die besten Funktionen verbergen – und wie Sie davon im Alltags- und Arbeitseinsatz profitieren.

Zur Installation gibt es nicht viel zu sagen. Sie läuft reibungslos durch; ein Backup sollten Sie vorher jedoch unbedingt anfertigen – sicherheitshalber. Falls doch mal etwas schiefgeht, können Sie das iPhone oder iPad davon wiederherstellen. Achtung: Alte 32-Bit-Apps laufen in iOS 11 nicht mehr. Prüfen Sie deshalb vor dem Update, ob problematische Apps installiert sind (siehe Webcode).

Die wichtigsten Neuerungen von iOS 11 haben wir bereits ausführlich vorgestellt (siehe Mac & i Heft 4/2017, S. 28). Im Folgenden geht es darum, diese optimal einzusetzen.

Weitere Bilder

Das Beste in iOS 11 (5 Bilder)

Praktisch: Safari und Spotlight liefern Details zu Flügen.