Mac & i 4/2018
S. 120
Praxis
DSGVO
Aufmacherbild

Finden, Herunterladen, Löschen

Welche Daten Apple, Facebook & Co von Ihnen speichern

Seit Kurzem erlauben Apple, Facebook, Microsoft & Co Anwendern, ihre dort gesammelten Daten herunterzuladen – so wie es die DSGVO vorgibt. Doch wie gut findet man die Funktionen und welche Daten sind tatsächlich gespeichert? Wir haben für Sie die wichtigsten Dienste gecheckt und zeigen Schritt für Schritt, wie Sie vorgehen müssen.

Dank des erweiterten Auskunftsrechts der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO, siehe Seite 116) hat man als Anwender gegenüber Unternehmen, sozialen Netzwerken und Web-Diensten einen mächtigen Hebel in der Hand, um Einblick in die dort gespeicherten Daten zu erhalten.

Einige Anbieter – aber längst nicht alle – sehen bereits Funktionen vor, mit denen Anwender ihre persönlichen Daten (und mehr) herunterladen können. Auf diese Weise kann jedermann seine Datensammlung checken, auswerten und auf Wunsch anderen Anbietern zur Verfügung stellen – auch dies ist eine Anforderung der DSGVO.

Weitere Bilder

Finden, Herunterladen, Löschen (2 Bilder)

Um Ihre persönlichen Daten auf einem externen Datenträger zu schützen, verschlüsseln Sie es am besten mit dem Festplattendienstprogramm.