Technology Review 10/2018
S. 24
Am Markt

VERKEHR

Unter der Haube

Fahrradgaragen müssen nicht hässlich und klobig sein, wie die futuristischen Bike-Kapseln des US-Herstellers Alpen zeigen. Sie bestehen aus Polyethylenen, haben eine kugelgelagerte Haube und bieten Platz für je ein Fahrrad plus Zubehör. Das Schloss der Haube rastet beim Schließen automatisch ein. Die Kapseln haben eine Grundfläche von rund 1,6 Quadratmetern, sind gut 1,3 Meter hoch und wiegen 59 Kilogramm. Damit Diebe sie nicht wegtragen, können die Kapseln am Boden festgedübelt werden. Derzeit sind sie nur in Silbergrau erhältlich, weitere Farben sollen aber folgen, ebenso wie Varianten für mehrere Räder und kommerzielle Ausführungen mit elektronischem Schloss. Die ersten Exemplare sollen im September ausgeliefert werden, auf Anfrage auch weltweit. Bis zum 16. September gibt es noch einen Frühbesteller-Rabatt von 200 Dollar.

produkt: Alpen Bike Capsule Hersteller: Alpen Storage, Inc. preis: 899 Dollar Link: www.alpenstorage.com

FOTOGRAFIE

Großes Tele mit kleinem Sensor

Einen sagenhaften Zoomfaktor von 125 bietet Nikons neue Bridgekamera Coolpix P1000. Das entspricht einer Brennweite von 24 bis 3000 Millimetern Kleinbildäquivalent. Wem das noch nicht reicht, der kann den Telebereich digital auf 6000 Millimeter ausdehnen. Damit lässt sich etwa der Mond formatfüllend ablichten. Solch extreme Brennweiten fordern allerdings Kompromisse: So ist die P1000 zwar mit 1,4 Kilogramm und 77 Millimeter Filtergewinde ein ziemlicher Brocken, trotzdem verfügt sie nur über einen vergleichsweise winzigen CMOS-Sensor von 1/2,3 Zoll und 16 Megapixeln. Zudem ist im Telebereich bei Blende 8 Schluss. Wer aus freier Hand fotografieren möchte, muss darauf vertrauen, dass der optische Bildstabilisator hält, was Nikon verspricht: eine um fünf Stufen längere Belichtungszeit. Damit der Fotograf bei den extrem engen Bildausschnitten nicht den Überblick über sein Motiv verliert, fährt das Objektiv auf Knopfdruck sofort von der Tele- in die Weitwinkelstellung zurück.

produkt: Coolpix P1000 hersteller: Nikon preis: 1099 Euro Link: bit.ly/2MBqR6A

HAUSHALT

Rotierend zur besseren Pizza

Für wirklich knusprige selbst gemachte Pizza sind die meisten E-Herde nicht heiß genug. Ein rotierender Pizzastein der britischen Firma Smart ist hingegen mit einer wirklich heißen E-Heizung ausgestattet. Der Stein verteilt die Hitze besonders gleichmäßig. Die Pizzen dürfen maximal 30 Zentimeter Durchmesser haben. Ihren Zustand kann man über ein Guckloch begutachten. Der Ofen kann auch Quiches, Kuchen oder French Toast fabrizieren – sowie notfalls auch Fritten oder Fleisch.

Produkt: Rotating Stone & Grill Pizza Oven Hersteller: Smart Preis: 230 Euro Link: bit.ly/2nL2S7Q

ERNÄHRUNG

Vitaminzufuhr aus Algensaft

Zusammen mit der Mosterei Ketzür aus Brandenburg hat der Student Valentin Kunze ein Getränk entwickelt, das den täglichen Bedarf an Vitamin B12 decken kann. Das Vitamin ist wichtig für die Zellteilung, Blutbildung und das Nervensystem. Den Grundstock für den Saftmix bildet die einzellige grüne Chlorella-Alge. Sie stammt aus Zentralasien und wird in Sachsen-Anhalt von der Firma Algomed in einem hygienischen Glasröhrensystem angebaut. Die Süßwasseralge ist angeblich die einzige bisher bekannte Pflanze, die dem Menschen gut verwertbares Vitamin B12 liefern kann, das er sonst aus Fleisch- oder Milchprodukten zu sich nehmen müsste. Der Saft ist in zwei Geschmacksrichtungen erhältlich: Apfel-Möhre-Ingwer und Apfel-Aronia. Interessant ist das Angebot laut Kunze vor allem für Vegetarier und Veganer.

produkt: Olga hersteller: Mosterei Ketzür preis: 16 Flaschen für 39,84 Euro Link: trink-olga.de