Technology Review 11/2018
S. 16
Aktuell

MEDIZIN

Sandelholzartiger Duft beflügelt Haarwachstum

Ein sandelholzartiger Duft kann offensichtlich das Wachstum und die Lebensdauer von Haaren verlängern. Das fanden Forscher aus Münster, Manchester und Bochum gemeinsam heraus. Hanns Hatt von der Ruhr-Universität Bochum hatte bereits früher nachgewiesen, dass manche Hautzellen den Duftrezeptor OR2AT4 besitzen. Dieser Rezeptor wird von synthetischen Sandelholznoten wie Sandalore und Brahmanol aktiviert und verbessert bei den Hautzellen die Regeneration. Nun zeigte sich im Laborversuch, dass auch in Zellen der Haarwurzel der gleiche Duftrezeptor aktiv ist. Stimulierten die Wissenschaftler den Rezeptor mit Sandelholzduft, erhöhte sich die Menge eines Wachstumsfaktors, und die Wachstumsphase verlängerte sich um 30 Prozent, wie das Team jetzt in der Zeitschrift „Nature Communications“ (DOI: 10.1038/s41467-018-05973-0) berichtete. Auch in einer ersten klinischen Pilotstudie mit 40 von Haarausfall betroffenen Patienten zeigte eine sandalorehaltige Lotion Wirkung. Bei einer Anwendung über drei Monate verringerte sie im Vergleich zu einem Placebo den Haarausfall um 17,5 Prozent. INGE WÜNNENBERG