Acht Hörbuch-Apps für Android, iOS und Windows 10 im Test

Die Popularität von Hörbüchern wächst und mit ihr das Angebot an Apps und Diensten. Die wenigsten bieten Komfort wie schrankenlose Flatrates und MP3-Downloads.

Lesezeit: 10 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 18 Beiträge

(Bild: Rudolf A. Blaha)

Von
Inhaltsverzeichnis

Gegenüber Text haben Hörbücher den Vorteil, dass Hände und Augen frei bleiben und man sie bei Gartenarbeit, Aufräumen oder Sport, im Bett, Zug oder Auto anhören kann. Außerdem strengen sie bereits müde Augen nicht noch mehr an. Wer in seiner Kindheit abends Hörspiele wie Die Drei Fragezeichen, TKKG, Benjamin Blümchen, Larry Brent oder Jan Tenner hörte, mag darüber hinaus die einschläfernde Wirkung einer sanften Erzählstimme schätzen.

Hörbücher werden im Gegensatz zu Hörspielen von einem einzelnen Sprecher vollständig oder in gekürzter Fassung vorgelesen. Gekürzte Hörbücher sind oft etwa acht Stunden lang. So passen sie auf sechs Audio-CDs. Vollständige Lesungen dauern je nach Umfang der Vorlage 16 bis über 30 Stunden.

Apps mit angeschlossenem Shop bieten eine komfortable Möglichkeit, Hörbücher zu kaufen – entweder einzeln oder über ein Abo. Der bekannteste Dienst dieser Kategorie dürfte Audible sein, für den sein Betreiber Amazon viel Werbung macht. Auch der Audiostreaming-Dienst Spotify hat neben Musiktiteln eine Vielzahl Hörbücher im Programm. Darüber hinaus haben wir die Apps Audioteka, BookBeat und Storytel getestet. Verschiedene Buchhändler, unter anderem Hugendubel und Weltbild, nutzen die Tolino-App; wir haben sie exemplarisch mit dem Thalia-Angebot getestet. Hinzu kommen LibriVox und Vorleser.net, die kostenlose Hörbücher anbieten.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+