Bluetooth-Headset: Jabra Evolve2 75 mit ANC und Mikrofonarm im Test

Das Jabra Headset soll ein bürotaugliches Mikrofon bieten, der Kopfhörer daheim bei Musik brillieren und unterwegs die U-Bahngeräusche ausblenden.

Lesezeit: 6 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 2 Beiträge
Von
  • Jörg Wirtgen
Inhaltsverzeichnis

Die ungewöhnlich großen On-Ear-Muscheln des Evolve2 75 bestehen aus einem harten Ring und einer weichen Mitte, die größer ist als der innere Bereich mancher enger Over-Ears – zu denen beispielsweise der große Bruder Evolve2 85 gehört. Dadurch trägt sich der Evolve2 75 komfortabel, wenn auch nicht so luftig wie diejenigen Over-Ears mit mehr als vier Zentimeter Innendurchmesser. Er wiegt rund 200 Gramm, das sind 20 Gramm mehr als beispielsweise die On-Ears Evolve2 65 oder Poly Focus 2 und 50 bis 100 Gramm weniger als Over-Ears mit Bluetooth.

Mehr Kopfhörer und Headsets:

Die Muscheln lassen sich um 90° drehen, aber nicht einklappen; besonders klein lässt sich der Evolve2 75 also nicht falten. Dass die dazu nötigen Minischarniere entfallen, kommt andererseits der Stabilität zugute. Eine vergleichsweise hübsche und robuste Transporttasche liegt bei, die zusätzlich das Smartphone oder ein Tablet bis 8 Zoll aufnimmt.

Klanglich liegt der Evolve2 75 eher beim großen Bruder: Kräftige, tief reichende, für die Preisklasse angemessen differenzierte Bässe, klare Höhen, unvergrummelter Gesang, ein etwas bemühtes Stereobühnchen. In der App (Android, iOS) oder der biedereren Windows- und macOS-Anwendung passt man den Klang per Equalizer dem eigenen Geschmack an. Die App führt zusätzlich auf Wunsch eine Hörprobe durch und erstellt ein individuelles, dann auf neutralen Klang ausgelegtes Profil. Das hinterlegt sie im Kopfhörer, sodass es auch ohne App aktiv bleibt. Die Büro-Headsets samt kleinem Bruder bläst der Evolve2 75 locker weg. Im Vergleich zu den Bluetooth-Kopfhörern derselben Preisklasse à la Audio-Technica M50xBT2, Sennheiser Momentum 3 oder Sony WH-1000XM4 fehlt vor allem Präzision.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, MIT Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich ab 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+