Menü
c't Magazin

Bluetooth-Kopfhörer mit Noise Cancelling

Hochwertige Bluetooth-Kopfhörer mit aktivem Noise Cancelling schotten die Außenwelt akustisch ab, haben einen brillanten Klang und gewähren kabellose Freiheit.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 40 Beiträge

Inhaltsverzeichnis

Aufsetzen und entspannen – so könnte man das Erlebnis mit einem High-End-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung (Active Noise Cancelling, ANC) beschreiben. Die Welt um einen herum verstummt und man hört nur sein Lieblingsstück in angenehmer Lautstärke, genießt das Hörbuch oder schaut sich einen Film im Flugzeug an, ohne dass der Turbinenlärm die Dialoge übertönt. Für viele c’t-Redakteure sind diese Art Kopfhörer zu ständigen Begleitern geworden: Beim Arbeiten helfen sie, sich besser zu konzentrieren und auf Reisen sorgen sie für Unterhaltung und Entspannung.

Bei diesem Vergleichstest haben wir uns auf die Spitzenmodelle konzentriert: den Beats Studio3 Wireless, Bose QuietComfort 35 II, Bang & Olufsen Beoplay H9i, Bowers & Wilkins PX, Marshall MID A.N.C., Sennheiser PXC 550 und den Sony WH-1000XM2. Bis auf den Marshall handelt es sich um geschlossene Over-Ear-Modelle, der MID A.N.C. ist hingegen nach dem On-Ear-Prinzip konstruiert.

Beim Active Noise Cancelling oder Active Noise Cancellation geht es darum, den in den Kopfhörer eindringenden Umgebungslärm mithilfe von Gegenschall zu reduzieren. Die Kopfhörer nehmen mit ihren Mikrofonen die Geräusche auf und spielen blitzschnell den errechneten Gegenschall ab. Das funktioniert auch, ohne dass man dabei Ton abspielt. So kann man die Kopfhörer auch einfach als Ohrenschützer tragen. Allerdings hört man dann bei allen Modellen leises Rauschen. Das kann empfindliche Personen anfangs stören. Das Gehirn gewöhnt sich aber erfahrungsgemäß schnell daran, und nach kurzer Tragezeit nimmt man das Rauschen kaum wahr. Sobald Ton abgespielt wird, hört man es meist gar nicht mehr.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - jederzeit kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+