Digital-Analog-Wandler mit Kopfhörerverstärker: ADI-2 DAC FS im Test

Mit adaptiver Loudness-Funktion, Crossfeed und einem parametrischen Equalizer lockt der ADI-2 DAC FS audiophile Kopfhörer-Fans.

Lesezeit: 4 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 3 Beiträge
Von
  • Dennis Schirrmacher
Inhaltsverzeichnis

Der ADI-2 DAC FS ist ein für den Hi-Fi-Bereich konzipierter Digital-Analog-Konverter (DAC) inklusive Verstärkern, die Musik über zwei analoge Ausgänge und zwei Kopfhörerausgänge ausgeben. Er hat einen digitalen Signalprozessor (DSP) eingebaut, über den man den Klang beispielsweise mithilfe von einem Equalizer (EQ ) anpasst. Wer das nicht möchte, dem serviert das Gerät Musikstücke unseren Messungen zufolge neutral und unverfälscht.

Die Loudness-Funktion im ADI-2 DAC FS hebt Bässe und Höhen bei geringen Lautstärken an. So ertönt Musik auch mit einem leisen Pegel voll und brillant und man nimmt das gesamte Frequenzspektrum wahr. Die Lautstärkewahrnehmung des Menschen ist nämlich stark frequenzabhängig (Fletcher-Munson-Kurven). Unser Gehör ist auf die Wahrnehmung von Sprache optimiert (Frequenzen um 1 kHz). Vor allem tiefe, aber auch hohe Töne benötigen dementsprechend einen höheren Schalldruckpegel, damit ein homogenes Klangbild entsteht.

Viele kennen sicher die Loudness-Taste an Stereo-Verstärkern. Das Problem ist aber, dass die Funktion starr arbeitet und Bässe selbst bei einer hohen Lautstärke erhöht werden. Das Besondere beim ADI-2 DAC FS ist die adaptive Arbeitsweise: Von einem einstellbaren Referenzpegel ausgehend fährt der DSP die Anhebung von Bässen und Höhen beim Anstieg der Lautstärke kontinuierlich zurück, bis gar keine Erhöhung mehr stattfindet. Die digitale Lautstärkeeinstellung gelingt in 0,5-dB-Schritten.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, MIT Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 12,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+