Dateien umbenennen: Fünf Batch-Renamer für Windows im Vergleich

Viele Dateien von Hand neu zu sortieren und einzeln umzubenennen ist mühsame Kleinarbeit. Spezielle Software erledigt das zügig mit ein paar Handgriffen.

Lesezeit: 6 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 47 Beiträge

(Bild: Rudolf A. Blaha)

Von
  • Jan Schüßler
Inhaltsverzeichnis

Wie hinderlich: Auf der Festplatte liegt ein Berg von Dateien, bei denen sich nie jemand die Mühe gemacht hat, sie auch ordentlich zu benennen. Meist trifft so was Musik, Fotos oder auch Dokumente. Um den Überblick nicht nur zu bekommen, sondern auch zu behalten, ist es unumgänglich, den Dateien sprechende Namen zu geben: "Sommer 2018 Oslo-Altstadt 43.jpg" klingt einfach verständlicher als "IMG_20180921_134842.jpg". Weil das Ganze bei mehr als zehn, zwanzig Dateien schnell zu einer drögen Beschäftigungstherapie ausartet, gibt es Batch-Renamer: Programme, die Dateien stapelweise nach einem frei wählbaren Muster umbenennen.

Uns hat interessiert, was diese Programme taugen – und ob kostenpflichtige Software Vorteile gegenüber Gratisversionen hat. Für unseren Test haben wir fünf Tools herausgesucht, die eine deutschsprachige Programmoberfläche bieten. Neben den kostenlosen Tools Ant Renamer von Antoine Potten und Flexible Renamer von Naru sind das der sehr Feature-mächtige Advanced Renamer von Kim Jensen, Multi File Renamer von EFSoftware und File Renamer 6 von 1-abc.net.

Die Auswahl ist nicht als endgültig zu verstehen, sondern stellt eine redaktionelle Auswahl dar. Ist etwa eine englischsprachige Oberfläche kein Problem, kommen auch Kandidaten wie Bulk Rename Utility, File Renamer Turbo oder Rename Master in Betracht; auch in Microsofts PowerToys ist eine recht einfache Umbenennfunktion enthalten, die vor allem zum Suchen und Ersetzen geeignet ist.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+