Fünf Videostreaming-Dienste im Vergleich

Disney+, Netflix, Sky Ticket und Prime Video setzen auf einen Mix von attraktiven Eigenproduktionen und gekauftem Content. Apple TV+ hat einen eigenen Ansatz.

Lesezeit: 12 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 14 Beiträge

(Bild: stock.adobe.com, Daniel Krasoń, Montage: Mac & i)

Von
Inhaltsverzeichnis

Während des Corona-Lockdowns konnten sich Video-Streaming-Dienste wie Disney+ und Netflix vor Neukunden kaum retten. Allein Netflix hat eigenen Aussagen zufolge weltweit 15,8 Millionen Neukunden hinzugewonnen. Doch wer sich gerne parallel oder alternativ zum althergebrachten Fernsehen den Feierabend mit einem Streaming-Angebot versüßen will, sieht sich rasch vor einer Fülle schwer zu durchschauender Fragen: Welche Top-Serien und -Filme haben Amazon Prime Video, Apple TV+, Disney+, Netflix und Sky Ticket exklusiv? Gibt es Unterschiede bei der Bildqualität, und auf welchen Geräten kann ich die Streaming-Dienste eigentlich nutzen?

Alle Anbieter erlauben es, Inhalte wahlweise über einen Browser oder per App für iOS/iPadOS sowie das Apple TV abzurufen. In der TV-App unter macOS lässt sich nur Apple TV+ anschauen. Sämtliche Dienste stehen auf smarten TV-Geräten zur Verfügung; Apple TV+ gibt es aber nur auf jüngeren Geräten von Samsung, LG und Sony. Mit Ausnahme von Cupertinos App laufen alle anderen auch auf Sonys Playstation und Microsofts XBox. Schließlich kommen sogar Besitzer eines Fire-Sticks oder -Tablets zu ihrem Recht: Außer für Sky Ticket finden sich bei Amazon Apps für jeden Streaming-Dienst.

Die Suchfunktion arbeitet bei allen Anbietern ähnlich gut. Steht der gewünschte Titel nicht zur Verfügung, bekommt man Inhalte angeboten, die der Suchalgorithmus hinreichend ähnlich findet. Das dann zumeist zum Einsatz kommende Gießkannenprinzip – der Anwender erhält möglichst viele Alternativen –, hilft bei der Entscheidungsfindung aber nur selten.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+