Menü
c't Magazin

Günstige M.2-NVMe-SSD mit PCI-Express-Anschluss von Gigabyte

Der für Mainboards und Grafikkarten bekannte Hersteller Gigabyte verkauft nun auch eine günstige M.2-NVMe-SSD mit PCI-Express-x2-Controller.

vorlesen Drucken Kommentare lesen
Günstige M.2-NVMe-SSD mit PCI-Express-Anschluss von Gigabyte

Inhaltsverzeichnis

M.2-SSDs mit PCIe- beziehungsweise NVMe-Controller waren bisher teurer als mit SATA. Gigabytes GSM2NE-8128GNTD mit 128 GByte und NVMe bekommt man im Handel bereits für unter 35 Euro.

Zum niedrigen Preis trägt der Controller Phison PS5008-E8T bei. Er nutzt nur zwei statt vier PCIe-3.0-Lanes und kommt ohne DRAM-Cache aus.

Mehr zu SSDs

mehr anzeigen

Beim sequenziellen Lesen schafft die GSM2NE8128GNTD trotzdem mehr als 1 GByte/s. Bei Zugriffen auf zufällig verteilte Adressen und beim Schreiben ist sie aber nicht schneller als eine SATA-6G-SSD.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - jederzeit kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+