Hitzefreie Python-Schule: Kleine Spielereien programmieren mit dem Raspi

Mit dem Raspi experimentieren ohne Lötkolben, das verspricht das CrowTail Starter Kit: Sensoren, Taster, LEDs, Displays und Co. hängen an einer Huckepackplatine

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 28 Beiträge
,
Von
  • Mirko Dölle

Das "CrowTail Starter Kit for Raspberry Pi" kommt ohne Lötkolben, Kleinteile und Steckbrett aus: Hersteller Elecrow hat alle Komponenten auf kleinen Platinen untergebracht, die über verpolungssichere Kabel an das Base Shield für den Raspberry Pi 4 angeschlossen werden. Das senkt das Risiko, durch falsche Beschaltung des GPIO-Anschlusses den Raspberry Pi zu beschädigen.

Mehr von c't Magazin Mehr von c't Magazin

Mit den Mini-Modulen des Starter Kits lassen sich etwa ein elektronischer Pflanzendoktor, eine Lichtsteuerung oder ein Abstandswarner aufbauen, leicht verloren gehende Bauteile wie bedrahtete Widerstände gibt es nicht.

Die Programmierung erfolgt in Python, das beiliegende englischsprachige Kursheft enthält 21 Experimente. Dort ist auch beschrieben, wie man Python mit den notwendigen Modulen und Erweiterungen auf Raspberry Pi OS installiert und sich die Beispielprogramme von GitHub herunter lädt.

Ohne gewisse Englischkenntnisse geht es nicht – oder zumindest Erfahrung im Umgang mit dem Augmented-Reality-Modus von Google Translate: Die Übersetzungen des Kurshefts sind nicht perfekt, aber ausreichend verständlich. Insofern eignet sich das Set erst für Jugendliche ab der Sekundarstufe, die Programmieren lernen wollen.

Knapp 50 US-Dollar kostet das Set im Shop von Elecrow, ohne den Raspi 4, plus Versand und Zoll. Günstiger ist es, das Starter Kit für knapp 60 Euro inklusive Versand in den Niederlanden bei elektronicavoorjou.nl zu bestellen.

Elecrow CrowTail Starter Kit for Raspberry Pi
Programmier- und Experimentier-Lernplattform
Hersteller, URL Elecrow, elecrow.com
Lieferumfang Base Shield, 18 Sensoren, LEDs, Taster, Drehgeber uvm. auf Platine, Servomotor, Motor, Anschlusskabel, Handbuch
Systemanf. Raspberry Pi 4, Raspberry Pi OS
Preis ca. 60 €
c't Ausgabe 4/2023

(Bild: 

c't 4/2023

)

Photovoltaik bommt und Sie erreichen keinen Installateur? In der Ausgabe c't 4/2024 legen wir selbst Hand an und schrauben im Selbstversuch eine PV-Anlage auf das Dach. c't erklärt, welche Schritte man selbst ausführen kann und darf und ab wann der Fachbetrieb ran muss. Sie lernen die rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen kennen und erfahren, wie die PV-Komponenten funktionieren. Außerdem haben wir einen Praxisleitfaden zur Verschlüsselung von Daten geschrieben, versuchen USB-Speicher mit integrierter Verschlüsselung aufzuknacken und haben effiziente Ryzen-7000-CPUs getestet. Das alles und noch viel mehr lesen Sie in c't 4/2023!

(mid)