Kompakter Multifunktionsdrucker Epson EcoTank ET-5150 mit Tintentanks im Test

Der Epson EcoTank ET-5150 empfiehlt sich für Arbeitsplätze mit wenig Stellfläche. Mit wischfester Tinte aus Flaschen druckt und kopiert er extrem günstig.

Lesezeit: 6 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 7 Beiträge
Von
  • Rudolf Opitz
Inhaltsverzeichnis

Ein Multifunktionsdrucker (Mufu) direkt am Büroschreibtisch übernimmt viele Aufgaben rund ums Drucken, Kopieren und Scannen und kommt sicherlich häufiger zum Einsatz als etwa das Abteilungsgerät im Druckerraum. Handelt es sich bei dem Tischgerät um den Epson EcoTank ET-5150, braucht man sich dabei keine Sorgen wegen hoher Tintenkosten zu machen. Die Tinte entnimmt der Drucker aus günstig nachfüllbaren Tanks mit Tinte für tausende Seiten.

Mit weniger als 38 Zentimetern Kantenlänge belegt der ET-5150 eine vergleichsweise kleine Stellfläche. Das ändert sich auch im Betrieb nicht, denn er gibt Druckseiten nicht wie andere Tintendrucker nach vorn, sondern wie Laserdrucker nach oben aus. Raumgreifende Ablagen zum Ausklappen braucht er nicht. Zehn Zentimeter über der Ablage thront ein Türmchen aus Flachbettscanner und Vorlageneinzug, an dessen Vorderseite zudem das Bedienpanel mit kleinem, druckempfindlichem Touchscreen sitzt. Der lässt sich gut ablesen, aber nur leidlich gut mit dem Finger bedienen. Kleinere Icons und Menüpunkte betätigt man sicherer mit einem Stift.

Für den Papiervorrat gibt es nur ein 250-Blatt-Fach, erweitern lässt sich der ET-5150 nicht. Für die lasertypische Face-down-Ablage nach oben muss das Blatt im Papierweg gewendet werden, was nur mit Normalpapier bis 90 g/m2 klappt. Fotopapier und dickere Medien brauchen einen geraderen Papierweg, der über den Einzelblatteinzug auf der Rückseite zugänglich ist. Vor dem Drucken muss man die Frontklappe öffnen und die Ausgabe für den geraden Druckweg herunterziehen. Dickes (Foto-)Papier gibt der Drucker dann nach vorne aus.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, MIT Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 12,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+