Kurztests: Bluetooth-Türschloss, Speicherkartenleser und Audiosystem für Kinder

Das smarte Bluetooth-Türschloss mit Fingerabdrucksensor Airbnk M300, Transcends Speicherkartenleser TS-RDE2 und die Hörspielbox Tigerbox Touch.

Lesezeit: 4 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Sven Hansen
  • Anke Brandt
  • Lutz Labs
Inhaltsverzeichnis

Die elektronischen Schlösser von Airbnk kosten nicht viel und ermöglichen das Versenden temporärer Schlüssel. Optional lassen sich Türen auch per Fingerabdruck-Scanner öffnen.

Für schnelle Speicherkarten braucht man auch einen schnell angebundenen Speicherkartenleser. Der Transcend TS-RDE2 ist der erste CFexpress-Kartenleser mit USB 3.2 Gen 2x2; er überträgt also maximal 2 GByte/s.

Die Tigerbox Touch bringt Musik sowie Hörspiele ins Kinderzimmer und funktioniert auch offline. Musik und Geschichten spielt die Box unter anderem aus der herstellereigenen Mediathek oder über die sogenannten Tigercards ab.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 12,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+