Kurztests: Gebogenes Gaming-Display, Retro-Funkmaus und edle Studiokopfhörer

Gaming-Display mit WQHD und 165 Hz von PEAQ, Retro-Funkmaus mit seitlichem Steuerkreuz von 8BitDO und Studiokopfhörer mit Kabelanschluss von Beyerdynamic.

Lesezeit: 8 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Oliver Martin-Lopez
Inhaltsverzeichnis

Der Gaming-Monitor PEAQ PMO G270-CQK zeigt 2560 × 1440 Pixel, taktet mit 165 Hertz und ist dafür recht günstig. Der Test offenbarte allerdings Schwächen beim Spielen mit dunklem Setting.

Die Funkmaus N30 von 8BitDo sieht mit ihren roten Tasten und dem Steuerkreuz aus wie ein zur Maus mutierter NES-Controller. Ein netter Gag für Nintendo-Fans, der sich beim Ausprobieren aber als wenig spieletauglich erwies.

Kurztests bei heise+

Die Beyerdynamic Pro X sind verbesserte Versionen der klassischen Studiokopfhörer DT 700 und DT 900. Fürs Geld bekommt man sehr guten Klang und eine tolle Verarbeitung.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, MIT Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich ab 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+