Kurztests: Linux-Entwicklungsumgebung, Netzwerkscanner, Windows-Defender-Analyse

Mit Gambas klickt man grafische Linux-Anwendungen zusammen, Ning durchforstet das Netzwerk und WinDefThreatsView dröselt die Funde des Windows Defender auf.

Lesezeit: 4 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 3 Beiträge
Von
  • Wilhelm Drehling
  • Peter Siering
Inhaltsverzeichnis

Gambas hilft, schnell grafische Anwendungen für den Linux-Desktop zusammenzuklicken und die Programmlogik in BASIC zu formulieren. Der eigene Dialekt unterstützt dabei objektorientierte Programmierung.

Der Open-Source-Netzwerkscanner Ning spürt Geräte im lokalen Netz auf. Außerdem entdeckt die Android-App offene Dienste durch einen Portscan.

Alle vom Windows Defender entdeckten Bedrohungen zeigt das Nirsoft-Tool „WinDefThreatsView“ praktisch zusammengefasst in einer Liste an. Zudem stehen Kommandozeilenbefehle und Fernzugriff zur Verfügung.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+